Hochzeitsfotograf Altbüron

Hochzeitsfotograf Altbüron

…in einer neuen Region

Hochzeitsfotograf Altbüron
Klick aufs Bild für grosse Ansicht

Hochzeitsfotograf Altbüron: Hier war ich noch nie. Zugegeben, die Nachbargemeinden von Altbüron sind mir wohlbekannt, aber in diese tolle Ortschaft habe ich es tatsächlich erst im August 2016 zum ersten Mal geschafft. Der Grund liegt wie so oft bei einer Hochzeitsgesellschaft, ich durfte wiederum nette Leute und ein sehr sympathisches Brautpaar kennen lernen.

 

Albüron ist eine ländliche Gegend, angrenzend an den Kanton Bern eher nördlich im Kanton Luzern gelegen. Bekannt ist der Ort für seine Natur und die Antoniuskappelle. In Eisenbahnerkreisen wird die Gegend auch mit der Schweizerischen Centralbahn in Verbindung gebracht (nicht zu verwechseln mit der zb Zentralbahn AG), die Herren erstellten ab 1873 eine  Bahnlinie von Langenthal nach Wauwil. In Altbüron war ein Bahnhof vorgesehen und 1874 entstand ein Bahndamm in der Region, bereits ein Jahr später folgte im Zuge einer Finanzkrise der abrupte Baustopp und so gibt es im Luzerner Hinterland einen Bahndamm ohne Bahnlinie.

Hochzeitsfotograf Altbüron
Klick aufs Bild für grosse Ansicht

Im August 2016 war das Wetter beileibe nicht so garstig wie die Finanzlage 1875. So begleitete ich ein motiviertes Hochzeitspaar von früh bis spät. Die Antoniuskappelle und ihre Umgebung hat sich für ein entspanntes Fotoshooting angeboten. Nach der Trauung in der Kappelle folgte ein hervorragender Apéritif wenige Meter entfernt und am früheren Abend hat man sich gemeinsam nach Langenthal begeben.

Im Parkhotel hat sich die geladene Gesellschaft zum Abendprogramm eingefunden. Die Küche ist weitherum für ihre Geniessermenüs bekannt, die Lokalitäten bieten ein elegantes Ambiente und der grosszügige Aussenbereich hat die eine oder andere Zigarre erlaubt. Neben vielen Überraschungen war auch unser toller Photobooth im Einsatz, der Drucker hat fleissig gewerkelt und bis am Sonntagmorgen einige hervorragende Collagen ausgespuckt.

 

Hochzeitsfotograf Altbüron
Klick aufs Bild für grosse Ansicht

Gerne widme ich mich am späten Abend dem Dessertbuffet. Nun soll an dieser Stelle nicht der Eindruck entstehen, dass Ihr Hochzeitsfotograf all die leckeren Köstlichkeiten in Massen an sich reisst. Nein, die Aussage bezieht sich selbstverständlich auf die photografische Anziehungskraft von all den liebevoll hergerichteten Variationen. Auch in Langenthal gab es Einiges für mich und die Kamera zu entdecken, das Team in der Küche hat vollen Einsatz geleistet.

 

Somit ging Sonntags in den frühen Stunden ein wunderbares Fest zu Ende – herzlichen Dank an das Brautpaar!