Hochzeitsfotograf Steinen

Hochzeitsfotograf Steinen…

…das war ein toller Tag!

Hochzeitsfotograf Steinen
Klick aufs Bild für grosse Ansicht

Hochzeitsfotograf Steinen: Ende Juli war ich bereits wieder im Kanton Schwyz unterwegs, zum zweiten Mal in diesem Jahr im Raum Steinen. Ich liebe diese Region, die markanten Mythen, Wälder, Wasser und Bergpanoramen. Wenn diese Attribute noch mit einem strahlend schönen Sommertag und einem sympathischen Brautpaar kombiniert werden dürfen, wird die Hochzeitsfotografie zu mehr als einem Auftrag. Ich möchte an dieser Stelle auch einmal erwähnen, dass ich bei meinen Buchungen beinahe zu hundert Prozent nur nette und fröhliche Menschen treffen darf.

Hochzeitsfotograf Steinen
Klick aufs Bild für grosse Ansicht

Stets hilfreich ist eine grosszügige Zeitplanung, Sie können in Ihren Hochzeitstag alle nur erdenklichen Ereignisse in sehr kurzer Zeit einbauen. Sie können allerdings auch ein bisschen mehr Zeit einrechnen und so einen entspannten und wunderschönen Tag fernab von jeder Hektik geniessen. Und genau so habe ich den Tag als Hochzeitsfotograf in Steinen erlebt. Das Fotoshooting fand an einem idyllischen Weiher in der Nähe statt, neben Blick auf die Mythen hat das Wasser und der gepflegte Wald eine hervorragende Kulisse gebildet.

Hochzeitsfotograf Steinen
Klick aufs Bild für grosse Ansicht

In der Kapelle des ehemaliges Zisterzienserinnenkloster in der Au in Steinen fand eine wunderbare Trauungszeremonie statt. Nach dem berührenden Ja-Wort konnte ein sommerlicher Apéritif gleich auf dem Gutshof nebenan genossen werden, nach dessen Abschluss hat sich die geladene Gesellschaft auf über 1100 m.ü.M begeben. Im Berggasthaus Herrenboden durfte ich ein herrliches Abendprogramm mit der Kamera begleiten. In den Bergen sind die Sonnenuntergänge eindrücklich und die Blaue Stunde bietet satte Farben fernab von Fremdlichteinflüssen.

Hochzeitsfotograf Steinen
Klick aufs Bild für grosse Ansicht

So war eine Bildserie bei dieser speziellen Lichtstimmung natürlich auf dem Pflichtprogramm gesetzt. Wenn immer möglich setzte ich diese Zugabe gerne um, schön war auch dieses Brautpaar so flexibel und hat mir beim Eindunkeln eine private Viertelstunde geschenkt. Irgendwann nach Mitternacht war es für den Fotografen Zeit sich auf den Heimweg zu machen, mit unzähligen Bildern auf den Speicherkarten fährt es sich nochmals entspannter.

Herzlichen Dank an das Brautpaar!

Hochzeitsfotograf Steinen | Sursee | Luzern | Wallis